kulturmanagement & pr

Manuela Tomaszewski
Wissmannstr. 8
12049 Berlin

Phone: +49 (0)30 - 600 516 41
Mobil: +49 (0)170 - 673 06 50



- Navigation -

- Inhalt -


London Paris New York

Gipsy, Jazz & Latin Music

MUSIKALISCHE REISE VON OST NACH WEST

London Paris New York entführt die Zuhörer in die musikalische Welt Lateinamerikas: mit brasilianischer Samba und  Bossa Nova, mit Tango aus Argentinien, mit afro-karibischen Rhythmen wie Cumbia, Salsa, Merengue und ChaChaCha...

Doch die Musiker verzaubern auch mit Liedrepertoire aus der europäischen Nachbarschaft, insbesondere vom Balkan, aus Russland, sowie aus der Sinti- und Roma-Kultur.

Im letzten Jahr feierte London Paris New York ihr 20jähriges Bühnenjubiläum. Für Internationale Auftritte reiste die Band u. A. nach Jokohama, Miami  und Sevilla.  

London Paris New York passt sich gerne dem Veranstaltungsformat und -ort musikalisch an. Ob kleine Bühnen, Galerien, oder Wohnzimmer, ob Abend füllende Konzerte im Theater, Varieté oder Club, von dezenter Caféhausmusik im Hintergrund, bis hin zu tanzbaren, schwungvollen Rhythmen, alles ist denkbar und möglich. Ungewöhnliche Orte gestalten den Auftritt nur noch interessanter: die MusikerInnen musizierten u. A. bereits im Zug, auf Schiffen und sogar im Flugzeug.  

Doch egal wo man sie sieht und hört – die Band bleibt immer als etwas Besonderes in Erinnerung. Denn: London Paris New York steht für Musikalität und Spielfreude und für musikalische Überraschungen. Unbeschwert vorgetragen und zwischendurch immer wieder humorvoll anmoderiert.

__________________________________________ 

Besetzung als Duo:
Susanne Schulz – Violine, Klavier, Keyboard
Jho Kaufmann – Akkordeon, Klavier, Keyboard

Besetzung als Trio:
Susanne Schulz – Violine, Klavier, Keyboard
Jho Kaufmann – Akkordeon, Klavier, Keyboard
Klaus Axenkopf - Kontrabass

Besetzung als Quartet:
zusätzlich mit Matthias Gerhardt - Gitarre

__________________________________________

Biographien

Susanne Schulz
Aufgewachsen in Vlotho in einer Musiker-Familie. Jugendorchester, Studium in Marburg und Hamburg. Violin-Ausbildung bei Janos Hörömpö und Andrej Modatov, Mitwirkung in mehreren Orchestern, Theatermusik Thalia-Theater Hamburg und Sommer-Theater Stuttgart, Studioeinspielungen u. a. Aufzeichnung zeitgenössischer Werke, Hörspielmusik in NDR und MDR. 1982 Gründung der Gruppe London Paris New York, anschließend viele Bühnen-Auftritte und Tourneen in Europa, Japan und USA. Funk- und TV-Musik. Mitwirkung im Blütenzauber-Orchester (Salonmusik), im Ersten Improvisierenden Streichorchester (Improvisation und Performance), bei Mujeres und Orchestra Burundanga (Frauen Salsa Bands), bei Bethree (Latin Jazz), bei Intrors und Projekten mit Willem Schulz (Neue Musik), 2002/2003 bei Cantango Berlin, seit 2004 bei Cantango Nuevo, Duo Moliendo Café mit Jho Kaufmann. Diverse CD´s, Arrangements und Kompositionen für eigene und andere Ensembles.

Jho Kaufmann
Klassische Ausbildung in Darmstadt (Hauptfach Fagott, Klavier, Kontrapunkt/Kompositionen). Ab 1970 Performance und Arbeit in elektronischer Musik mit Ingo Werner. 1971 – 1980 Erster Fagottist bei den Hamburger Symphonikern, Lehrer für Keyboard/Improvisation/Theorie in der Jazzwerkstatt Darmstadt und VHS Rüsselsheim. Ballett-Korrepetitor an der Oper Frankfurt, Keyboarder beim Hessischen Rundfunk. 1976 – 1988 Salsa und Jazz Pianist und Arrangeur in Amsterdam. 1982 Den Haag Jazz Festival mit Rosa King, Slide Hampton u. a. Auftritte mit George Coleman und Billy Higgins. 1988 Theatermusik im Sommer-Theater Stuttgart. 1991 Gründung des Blütenzauber Orchesters. Seit 1996 Mitglied bei London Paris New York. 2003 Komposition für das Philharmonische Kontrabass-Sextett der Berliner Philharmoniker. Akkordeonist, Komponist und Arrangeur bei Cantango Berlin und bei Cantango Nuevo.

Klaus Axenkopf
Studium an der Musikschule Graz, Jazz und Klassik mit Diplomabschluss 1994.
Seitdem als freischaffender Musiker in Berlin in Jazzcombos, Bigbands, Klassik- und Tangoensembles. Er arbeitet für Radio- TV- und Filmproduktionen und in verschiedenen Theatern. Tourneen führten ihn nach China, Pakistan, Westafrika, in die USA und in viele europäische Länder, er spielt mit Musikern aus Ägypten, Mali und den Balkanländern.

 

______________________________________________

Termine für Geschlossene Veranstaltungen behalten wir uns vor, nicht aufzuführen!

 

LPNY-Duo.jpg

Video

Die nächsten Termine:
--

Ich stelle Ihnen gern weiteres Informationsmaterial für "London Paris New York" zur Verfügung.