kulturmanagement & pr

Manuela Tomaszewski
Wissmannstr. 8
12049 Berlin

Phone: +49 (0)30 - 600 516 41
Mobil: +49 (0)170 - 673 06 50



- Navigation -

- Inhalt -


THE GINGER FIELDS QUARTET

Finest Jazz for dancing and dining!

Das Quartet ist eine musikalische Hommage an die frühen 1960er Jahre, der Zeit als Ella Fitzgerald, Oscar Peterson und Frank Sinatra ihre besten Platten machten, der Zeit als sich der Jazz auf seinem Höhepunkt befand.

Die vier Musiker, alle seit Jahren fester Bestandteil der Berliner Jazzszene, entführen ihr Publikum mitreißend und virtuos in die Ära ihrer Vorbilder. Mit ihrer kraftvoll, unverwechselbaren Stimme und ihrer natürlichen Bühnenpräsenz verleiht die Sängerin Silke Breidbach dabei jedem Song seine ganz eigene Note.

Nie kopiert „The Ginger Fields Quartet“ die Klassiker des Jazz einfach nur, vielmehr liegt der Schwerpunkt auf einer modernen Interpretation, die die Zeitlosigkeit der Stücke noch unterstreicht.

Das Repertoire des Ginger Fields Quartetts umfasst die Hits des „Great American Songbooks“ wie „Night and Day“ und „Fly Me To The Moon" genauso, wie die Klassiker des brasilianischen Bossa Nova (z.B. „Girl From Ipanema“ und „Desafinado“) sowie kubanisch beeinflusste Latin-Musik (z.B. „Love For Sale“ und „Sway“) oder Jive, dem musikalischen Bindeglied zwischen Swing und Rock 'n Roll (z.B. „Ain't Nobody Here But Us Chickens“ und „Route 66“). 

Die Band

Silke Breidbach : Gesang
Ralf Ruh : Klavier
Heiko Grumpelt : Kontrabass 
Andrea Marcelli : Schlagzeug

Weitere Infos auf Nachfrage. 

Gerne stehe ich Ihnen für ein unverbindliches Angebot zur Verfügung.

 

Silke-Breidbach-kl.jpg